Herzlich Willkommen
auf den Seiten des Künstlers Samadhi



Diese Seiten wurden von der Redaktion geschrieben, der Künstler selbst viel zu beschäftigt ist, als sich um alles zu kümmern. So ist der Künstler  mittlerweile nicht nur in Hannover, sondern weltweit bekannt. Ein Teil dieser Bilder findet sich in den USA, in so gut wie allen Ländern Europas, in Russland, Australien, ... bis hin nach Afrika und Asien. 

Erst kürzlich erhielten wir Fotos, welche uns aus Afrika zugesandt worden sind. Es ging dabei um eine große Feier, wobei die Bilder des Künstlers auf eine große Leinwand aufgedruckt und über dem Festzelt aufgehängt worden sind. Aus Australien ging die Nachricht ein, dass die Bilder angekommen - und nun auf einer Ranch über einem Wohnzimmerkamin hängen.

Und aus den USA kam die Mitteilung, dass ... ; aus England kam die Nachricht ... . Mittlerweile hat sich eine gute Arbeit herum gesprochen, selbst aus Dubai und den Arabischen Emiraten Aufträge eingehen, der Künstler eine Einladung ins Königshaus erhielt, welche aber abgelehnt worden ist. Letztlich entscheidet immer der Künstler, wonach die Redaktion Mitteilung erhielt, dass die Kunst das Menschenrecht vertritt, oder aber auch nicht. Und die Arabischen Emirate und Menschenrechte, dass wäre als wenn eine Katze auf eine Maus aufpassen solle.
(Wortwörtliche Übersetzung)

Wie Ihnen sicherlich längst bekannt, so braucht der Künstler auch nicht das Geld, welches natürlich in Aussicht gestellt worden ist, der Künstler selbst schon längst Millonär ist, ihr davon lediglich bislang keine Ahnung hattet. Und wenn ihr den Künstler hin und wieder in den Städten seht, dieser meist einen kleinen Präsentationsstand mit seinen Bildern aufbaut, dann weil es ihm Spaß macht. Das ist, auch nach Ansicht der Redaktion, die richtige Einstellung zur Kunst. Daher und somit erhaltet ihr immer wieder Sonderpreise, der Künstler selbst, euer Geld eigentlich nicht braucht, wobei und zudem jedes dieser Bilder grundsätzlich gar nicht mehr bezahlbar ist. Wenn ihr wüsstet, welch Preise die Bilder des Künstlers mittlerweile allein in Amerika erzielen, ihr würdet gar nicht mehr in Ruhe schlafen. Der Künstler kann, aber er muss nicht. Das ist Kunst.

Die Redaktion hat die Seite im weiteren Verlauf in zwei Bereiche unterteilt; somit einmal in den Bereich des Kunstmalens und einmal in den Fachbereich der Fotografie. Demnächst wird ein Fotoband mit den schönsten Bildern des Künstlers erscheinen, vielleicht auch euer Bild dabei sein könnte.

Neues Model? Siehe weiteres unter Models:
hier

Diese Seite (Seiten) wurden von der Redaktion teils so verfasst, als wenn der Künstler diese selbst geschrieben habe, um somit den persönlichen Aspekt zu gewährleisten, wobei wir natürlich Rücksprache halten, zugleich aber auch dem Künstler selbst, gar nicht die Zeit bleibt. Wir bitten um ihr Verständnis.



Info Avantgarde
mehr
Info Kunst
mehr
Info Kunstmalen
mehr
Info Fotografie
mehr  
Info AGB
mehr  
Info Preise
mehr  
Kurzmitteilungen
mehr
Kunstunterricht
mehr




Die Avantgarde der Kunst

Unter Avantgardisten versteht man Menschen, die neue, wegweisende Entwicklungen anstoßen. Im Gegensatz zum Trendsetter, der nur kurzfristige neue Wege anstößt, sind die Veränderungen, die von der Avantgarde ausgehen, von grundsätzlicherer und längerfristiger Wirkung.

Die Avantgarde der Kunst kann allgemein als eine kreative und innovative Bewegung verstanden werden, die selten den vorherrschenden gesellschaftlichen und ökonomischen Machteliten angehört.

Auf diesen Seiten geht es um 3, bzw. 4, 5 Kunstrichtungen;
wobei zwei Kunstrichtungen vorerst und hier, erst
 einmal - im Vordergrund stehen.

Der Vater des Künstler war Kunstmaler und Fotograf; die Mutter war Künstlerin, Musik, Gesang, Gedichte; der Großvater  war Musiker, (Piano); die Großmutter war Artistin. Insgesamt gibt es sechs Geschwister, alle Künstler wurden. Die Kunst hat manchmal eben doch Tradition.

Anmerkung der Redaktion: ... vier Geschwister gingen
 in den Bereich der Musik, zwei weitere Geschwister verfolgten
ebenso die Kunstrichtungen Kunstmalen und Fotografie.



Liberté, égalité, fraternité
Freiheit, Gleichheit, Zukunft.
Die Freiheit der Kunst

... der Wahlspruch des Künstlers
Freiheit, Gleichheit, Zukunft.

Fachbereich Kunstmalen


Zur Vergrößerung klicken Sie auf eines Bilder; wobei z. Z. noch nicht alle Bilder aktiviert sind.
Unsere Techniker arbeiten daran. Danke



Nichts macht so frei, wie die Kunst ...




 
N
Nichts ist so frei, wie die Kunst.




Nichts ist so innovativ, ... wie die Kunst.






 

Nichts ist besser, als die Kunst.





Nichts währt länger, wie die Kunst.



     

Nichts ist so kostbar, wie die Kunst.



   

Nichts gibt mehr Freude, wie die Kunst.





Nichts ist spannender, wie die Kunst.



     

Nichts macht uns so reich, wie die Kunst.



     

Nichts macht uns glücklicher, wie die Kunst.



... weitere Bilder folgen,
... as soon as possible.
       




Fachbereich Fotografie

Seite 1 

Seite 2 

Seite 3 

Seite 4  

Seite 5 

Seite 6 

Seite 7 

Betr. der Fotos, so ist hier im Moment nur ein ganz kleiner Teil zu sehen, weder der Künstler noch die Redaktion im Moment die Zeit finden kann, um weit mehr als 40 000 Fotos durchzugehen, wobei es darum geht, den Teil davon auszufiltern, welcher eigentlich einfach nur hierher gehört. Nach Mitteilung an die Redaktion, so gibt es zudem ein weiteres Problem, wonach es hier vor Ort in Deutschland einfach an wirklichen Lokations, wirklich schönen Hintergründe fehlt, alles grau in grau; wobei nun aber der Sommer kommen soll, die Inseln im Norden, die Strände von Sylt. Wir freuen uns schon auf die neuen Bilder.


Und miss mich an meinen Früchten ...

Redaktioneller Teil: Chefredakteur/Dr. Dr. K. Töpsel, Literat A. von. Stein, Gestaltung: Helmut Bronsberg, Anette Wiesling.


Die Seiten unterliegen dem Kunsturhebergesetz.

Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte auch nur auszugsweise herunterzuladen, zu vervielfältigen, oder für anderweitige Zwecke welch Art auch immer zu nutzen. Ausnahme hiervon nach Rücksprache und schriftlicher Genehmigung.  

Email: info@art-of-samadhi.de  
Telefon:  01578 - 71 84 84 0
Impressum: G. M. Dittrich, Hogrefe Str. 17, 30419 Hannover/Germany